Al Gore, Sigmar Gabriel und Journalist Cherno Jobatey

Al_Gore_Sigmar_Gabriel_Cherno_Jobatey_Berlin091006_01_f90a1dd254

Al Gore, der frühere US-Vize Präsident und Friedensnobelpreisträger diskutiert mit Ex-Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und TV-Journalist Cherno Jobatey, was getan werden kann gegen die globale Erwärmung. Die Klimakatastrophe sei kein Zufall, so Vice-President Al Gore, der sich gerne als „former future President of the United States“ bezeichnet. Vonhttp://www.bmu.de/allgemein/aktuell/160.php Sigmar Gabriel ließ er sich erklären, wie der Energiegipfel bei der Kanzlerin war. TV-Journalist Cherno Jobatey fragte Al Gore, der auch mal US-Senator war, was er denn schon unternommen habe gegen die Erwärmung. Al Gore gab Sigmar Gabriel und Cherno Jobatey den Rat mit auf den Weg, eines nie zu vergessen: „Kinder können wir bei erhöhter Temperatur zum Arzt bringen, unsere Planeten Erde nicht.“ Jeder müsse etwas tun, legte er noch nach.