Cherno Jobatey als Vorleser: Kopf-Kino für Kinder

Cherno Jobatey als Vorleser: Kopf-Kino für Kinder

Cherno-Jobatey-liest-mit-Dritt-Klaesslern_Kopf-Kino_fuer_Kinder_01_9b9dfb316f

Kopf-Kino für Kinder das ist für Cherno Jobatey Programm. Denn in der Gesellschaft dieser Tage wird immer weniger vorgelesen. Was Achsel-Zucken hervorruft und zunächst banal klingt, ist es gerade nicht: Vorlesen ist viel mehr als laut lesen. Der Vorleser und der Hörende gehen eine Verbindung ein, erleben gemeinsam eine Geschichte, die ja eigentlich nicht da ist. Es entsteht in der Phantasie jedes einzelnen ein höchst einzigartiger Film. Es ist Kino, aber Kino im Kopf. Wer das mal erlebt hat, wird darauf nicht mehr verzichten wollen. Dazu kommt, wem vorgelesen wird, der hat Lust aufs Lesen. Vorlesen bekämpft so ganz nebenbei also auch die leider ständig steigende Analphabetenrate bei uns in Deutschland. Deshalb versucht Moderator Cherno Jobatey für’s Lesen zu begeistern, mit seinem Kopf-Kino für Kinder.