Thomas Reiter, ISS interviewt von Morgenagazin-Moderator Cherno Jobatey

Thomas Reiter, ISS interviewt von Morgenagazin-Moderator Cherno Jobatey

thomas-reiter-cherno-jobatey-DLR-oberpfaffenhofen_03_2dd6d6f049

Die ISS, die International Space Station, umkreist alle 92 Minuten in rund 350 km Höhe die Erde. Die seit November 2000 permanent besetzte Raumstation ist ein Gemeinschaftsprojekt der amerikanischen NASA, der russischen ROSKOSMOS, der europäischen Weltraumagentur ESA und der kanadischen CSA sowie der japanischen Jaxa. Morgenmagazin-Moderator Cherno Jobatey fragte Astronaut Thomas Reiter am Nikolaustag, ob er denn Knecht Ruprecht da oben sehen könne, oder wenigstens Spuren von ihm? Thomas Reiter verweigerte eine Antwort und erinnerte den Morgenmagazin-Moderator Cherno Jobatey lächelnd daran, dass auch Kinder das ZDF-Morgenmagazin sähen.