TRIBUTE TO BAMBI mit Cherno Jobatey

Cherno Jobatey hosts the Charity classic Tribute to Bambi

TRIBUTE TO BAMBI mit Cherno Jobatey

Der Charity-Klassiker TRIBUTE TO BAMBI nutzt seit 2001 die mediale Strahlkraft von BAMBI, eines der ältesten deutschen Medienpreise, um jährlich Not leidenden Kindern in Deutschland zu helfen. Und wenn das goldene Reh ruft, kommen die Stars; das Charity-Ereignis des Jahres lässt sich kaum einer entgehen. Ziel ist es, gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Wirtschaft und engagierten Stars, Spenden für hilfsbedürftige Kinder in Deutschland zu sammeln. Die Spendengelder des Abends fließen zu 100 % an die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung.

Diese TRIBUTE TO BAMBI Stiftung bildet hierfür den organisatorischen Rahmen und fördert Vereine und Initiativen, die keine oder nur geringe staatliche Hilfe erhalten und die es sich zum Ziel gesetzt haben, Kinder- und Jugendhilfsprojekte für sozial schlechter gestellte oder in Not geratene Kinder in Deutschland zu realisieren.

Beim TRIBUTE TO BAMBI 2016 werden Projekte unterstützt, die die Integration und Inklusion von Kindern unterstützen.

„Bolle & Friends“

Seit immer mehr Flüchtlinge zu uns kommen, bemerken die Betreiber des Kinder- und Jugendhauses Bolle in Berlin-Marzahn, dass sie noch etwas anderes brauchen: einen geschützten Raum, um Mädchen und jungen Frauen in Not Halt zu geben, um Stärke zu vermitteln und Selbstvertrauen aufzubauen. Die TRIBUTE TO BAMBI-Stiftung unterstützt im sozialpädagogischen Bereich.

„Mensch“

Das Mentoring-Programm des Vereins Jumpers e.V. richtet sich an Schüler der 8. und 9. Klasse mit fehlender familiärer und sozialer Unterstützung in Gera. Ziel ist es, die Schüler zu einem Schulabschluss zu motivieren und ihnen Kontakte in die regionale Wirtschaft zu vermitteln.

Sprachkulturmobil Schleswig-Holstein

Das Projekt des Vereins Pädiko e.V. möchte die Sprachförderung und Integration von Flüchtlingskindern im ländlichen Raum fördern – mit Hilfe eines Sprachmobils, mittels Sprachspielen, Literaturboxen, Kunstmaterialen, Theater und vielem mehr.

Schul-Initiative Evangelisches Johannesstift

Eine Schule ohne Grenzen möchte das Evangelische Johannesstift in Berlin Spandau errichten. Hier sollen Kinder mit und ohne Behinderungen auf eine positive gemeinsame Zukunft vorbereitet werden, indem sie bereits in der Schule Achtsamkeit, Toleranz und Hilfsbereitschaft lernen. Die Vision ist: „Eine Schule für alle Kinder“.

Condrobs München

Gemeinsam mit der Frauenhilfe München und Pro Familia München wurde die erste und einzige Unterkunft für allein geflüchtete Frauen mit Kindern und Schwangere eröffnet. Die Initiative Condrobs hilft Frauen dabei, ein gewaltfreies Leben in Frieden mit ihren Kindern zu führen.

Kipa-Cash-4-Kids

Das Projekt Lebenswert von Pater Tobias Breer in der Gemeinde Herz-Jesu in Duisburg-Neumühl etabliert, um die Folgen materieller und kultureller Armut aufzufangen, wie den erschwerten Zugang zu Bildung, soziale Ausgrenzung und Isolierung. Das Projekt: Ein Sozialcafé – hier wird Essen ausgegeben und es bietet ein zweites Zuhause mit Sicherheit und Stabilität.