Kent Nagano, der Star-Dirigent & Morgen-Moderator Cherno Jobatey

kent-nagano-cherno-jobatey_02_37d70b9b4a

Kent Nagano, der Star-Dirigent beantwortete in einer live-Sendung des ZDF-Morgenmagazin bereitwillig die Frage von Morgen-Moderator Cherno Jobatey , woher seine Inspiration stamme? „Kalifornien“, erklärte Kent Nagano dem staunenden Cherno Jobatey, „dieses ständige Drama, wie der gewaltige Ozean direkt auf Wälder und Berge trifft“. Das brachte Kent Nagano schon als 8-jährigen dazu, den Kirchenchor im nordkalifornischen  Morro Bay zu dirigieren. Und so nahm „meine Karriere Fahrt auf“. Als Assistent des großen Dirigenten Seiji Ozawa wurde der spätere Star-Dirigent Kent Nagano bekannt; Salzburg, Boston, die Met im amerikanischen New York waren weitere Stationen auf Dirigent Kent Nagano’s Weg nach oben. Und für ewig wird er sich in die Herzen aller Berliner, wie auch in das von Morgen-Moderator Cherno Jobatey eingegraben haben. Es ist nicht nur der spezielle Orchesterklang, den Kent Nagano in seiner Zeit als Chef-Dirigent mit dem DSO, demDeutschen Symphonie Orchester, erarbeitete. Es ist seine freundlich-lässige kalifornische Art und natürlich das makelose Deutsch von Star-Dirigent Kent Nagano, das man etwa auch im Interview mit Morgen-Moderator Cherno Jobatey im ZDF-Morgenmagazin bestaunen konnte.